Zahnaufstellung mit individualisiertem Zahnfleisch für abnehmbare Implantatsuprakonstruktionen

Kursinhalt

Lassen Sie sich entführen in die Welt von Teil-, Kombinations- und Implantat- sowie Totalprothetik, Set-up oder Mock-up für Ästhetikanproben und Backward Planning. Dieser Kurs zeigt Ihnen „Step by Step“ die ästhetischen Grundregeln für eine individuelle Frontzahnaufstellung sowie ein Fertigstellungssystem für hohe ästhetische Ansprüche. Er beginnt bei der Auswahl und Individualisierung der Creation-Prothesenzähne, dem Befestigen und Ergänzen auf der Metallbasis und vermittelt die mehrfarbige Gestaltung von künstlichem Zahnfleisch aus Komposit in einem leicht nachvollziehbaren Konzept.

Vorträge und Demonstration:

  • Individuelle Gestaltungsmöglichkeiten der Prothesenzähne sowie ihrer Aufstellung
  • Indikationen von individuellen Zahnaufstellungen und Zahnfleisch­rekonstruktionen

Workshop - Praktischer Teil:

  • Individuelle Gestaltung/Aufstellung der Prothesenzähne/Shells auf einer Metallbasis 
  • Form- und Farb­gestaltung von Zahnfleisch in Komposit-Schichttechnik 
  • Fertigstellung auf Metallbasis mit PMMA und Kompositen

MATERIALIEN

Creopal, Creopal Shell, Creapearl 2, Creation VC, Creation VC Gum

WERKZEUGE

Modellierinstrumente zum Aufstellen in Wachs, persönliche Schleif- und Polierinstrumente, Rotmarderpinsel 2 & 3, Einmalpinsel, Komposit-Schichtinstrument, Kunststoffpolierpaste.

Referent

Andreas Kunz

KURSGEBÜHR

€ 890,– zzgl. MwSt.
inkl. ­Arbeitsmodell, Metallgerüst, Kursskript

Datum

19.01.2018 – 20.01.2018

Zeit

Tag 1: 09:00 – open end
Tag 2: 09:00 – ca. 17:00 Uhr

Ort

Andreas Kunz Zahntechnik
Schumannstraße 1, 10117 Berlin, Deutschland

Anmeldeschluss

05.01.2018

Kursbelegung

      Kursplätze verfügbar

CURRICULUM VITAE

Andreas Kunz

Andreas Kunz beendete seine Zahntechniker-Ausbildung 1989 in Frankfurt/Main; die Meisterprüfung bestand er 1997 in Freiburg als Jahrgangsbester. Von 1997 bis 2000  arbeitete er bei Rainer Semsch in Freiburg und anschließend als Laborleiter in der  Berliner Privatpraxis von Dr. Detlef Hildebrand. Von 1998 bis 2008 war er Referent an  der Meisterschule Stuttgart. Seit 2006 ist er als selbständiger Zahntechnikermeister tätig, seit 2010 in neuen Räumen in Berlin-Mitte. Kunz ist Referent beim DGI-APW Curriculum Implantatprothetik und ISO-zertifizierter IHK-Trainer. Er wurde 2008 zum „Spezialist Zahntechnik“ der EDA ernannt und 2011 zum Vizepräsidenten der EADT gewählt. Er publiziert und referiert regelmäßig im In-und Ausland.

Zur Übersicht