: Live-Patientenfall – konzeptionelle Planung und Umsetzung eines realen Patientenfalls

course target

In diesem sehr individuellen Kurs werden mit den Teilnehmern alle für den Fall erforderlichen Schritte live am Patienten durchgeführt (u. a. Patientenanalyse, Wax-up, Mock-up). So bekommen diese einen Einblick in die systematische Vorgehens­weise des Referenten.

Weitere Themen:

  • Theoretische Grundlagen für die Herstellung von ästhetischen Restaurationen sowohl auf natürlichen Zähnen als auch auf Implantaten, Auswahlkriterien von Materialien und Techniken, Kommunikation zwischen Behandler und Zahntechniker, Umgang mit dem Patienten im Labor, Farbauswahl, Fotostatus (Mund- und Porträtaufnahmen).
  • Analyse des zu schichtenden Zahns, Verteilung von Opazitäten und Transluzenzen, Aufbau eines individuellen Schichtschemas und dessen praktische Umsetzung, individuelle Brandführung, Oberflächenbear­beitung und Politur.

Alle Schichtergebnisse der Teilnehmer werden im Mund des Patienten einprobiert.

MATERIALIEN

Creation ZI-CT oder CC

WERKZEUGE

Persönlichen Keramikutensilien (Pinsel, Anmischplatte) und Schleifkörper zur Ausarbeitung.

VORBEREITUNGEN DURCH DIE KURSTEILNEHMER

Je nach Situation beim Patienten kann es sich um einen Kronen-, einen Veneer- oder aber auch um einen Mischfall handeln. Das Kursmodell mit 2 bis 4 Einheiten sowie die entsprechende Arbeitsanweisung werden dem Teilnehmer rechtzeitig zur Bearbeitung bereitgestellt.

KURSARBEIT

Wird rechtzeitig bekannt gegeben.

REFERENT

Fechmi Housein

KURSGEBÜHR

€ 1.160,– zzgl. MwSt.
inkl. eines exklusiven Panoramabildes

 

ZIELGRUPPE

Erfahrene Zahntechniker/innen

HOTELEMPFEHLUNG

prizeotel Hamburg-City
Högerdamm 28
20097 Hamburg
Tel: +49 (0)421 / 2222100
www.prizeotel.com

Mercure Hotel Hamburg City
Amsinckstraße 53
20097 Hamburg
Tel: +49 (0)40 / 236380
H1163@accor.com
www.all.accor.com

Weitere Hotels auf Anfrage.

Date

06.11.2020 – 07.11.2020

Time

Tag 1: 09:00 – open end
Tag 2: 09:00 – ca. 17:00 Uhr

Place

Dentallabor Moss GmbH
Sachsenfeld 3 – 5, 20097 Hamburg, Deutschland

Deadline for registration

23.10.2020

Vacancies

      enough

CURRICULUM VITAE

Fechmi Housein

Fechmi Housein wurde 1975 in Viersen geboren. 1996 beendete er seine Ausbildung zum Zahntechniker. Danach sammelte er Erfahrungen in verschiedenen Laboren.
2005 schloss er die Meisterschule in Düsseldorf als Jahrgangsbester ab. Es folgte ein ein­monatiger Aufenthalt in Osaka/Japan, wo er einen Intensivkurs in Shigeo Kataokas „Osaka Ceramic Training Center“ absolvierte. Weitere praktische Fortbildungen ­besuchte er u. a. bei namhaften Zahntechnikern wie Willi Geller, Thilo Vock, Uli Werder etc. Seit 2008 ist er national und international als Referent tätig. 2010 eröffnete er sein eigenes Labor: Fechmi Housein Zahn­technik – Ästhetik & Funktion in Mönchengladbach. Seit 2015 befindet sich das Labor in Viersen. Seit Oktober 2019 ist Fechmi Housein Oral Design-Mitglied.

Back to listing