: 1. Februar und 20./21. September 2019 Zweiteilige Kursreihe: Von der Basis zur Natur mit Creation ZI-CT oder CC

Kursinhalt

Teil 1: Erst das Fundament, dann das Haus!
Sie möchten sich für den Laboralltag mit Creation ZI-CT oder CC rüsten? Dann können Sie mit diesem Basiskurs die Grundlagen für einen souveränen Umgang mit den beiden Keramiksystemen schaffen. Der Kurs beginnt mit einem Vortrag, der den idealen Workflow veranschaulicht. Anschließend wird das Gelernte praktisch umgesetzt.
Der Basiskurs fußt auf drei Säulen:
1. Aufbau und Verständnis eines natürlichen Zahns
2. Naturanaloge Schichtung mit 6 Massen
3. Zahnform und Oberfläche

Teil 2: 3D-Drucken? Wir schichten 3D!
Im zweiten Teil wird alles aus der Keramik herausgeholt – von der Steuerung des Helligkeitswerts zu den Transluzenzen im inzisalen Drittel bis hin zur richtigen Opaleszenzsteuerung.
Im praktischen Teil geht es zunächst um die Farbwahl am Patienten und die richtige Interpretation der Zahnfarbe. Anschließend werden die Front­zähne 11 und 21 (entweder mit einem CC-Veneer oder einer ZI-CT-Zirkonkrone) erarbeitet und naturgetreu umgesetzt.

MATERIALIEN

Creation ZI-CT und CC

WERKZEUGE

Persönliche Keramikutensilien (Pinsel, Anmischplatte) und ­Schleifkörper zur Ausarbeitung.

Referent:

Alexander Conzmann

KURSGEBÜHR

pro Team € 1.350,– zzgl. MwSt.
(für alle drei Kurstage)

Datum

01.02.2019

Zeit

Teil 1
09:00 – ca. 17:00 Uhr

Teil 2
Tag 1: 09:00 – open end
Tag 2: 09:00 – ca. 17:00 Uhr

Ort

DentArt Labortechnik GmbH
Meisenweg 15, 70771 Leinfelden-Echterdingen, Deutschland

Anmeldeschluss

11.01.2019

Kursbelegung

      Kursplätze verfügbar

CURRICULUM VITAE

Alexander Conzmann

Alexander Conzmann legte 2007 erfolgreich die Meisterprüfung vor der HWK Stuttgart ab. Zuvor war er als Zahntechniker bei Peter Biekert und danach bei Oral Designer Thilo Vock tätig, bei denen er seine Kenntnisse in Funktion, Ästhetik und Werkstoffkunde stetig ausbaute.
Bei DentArt Labortechnik (Stefan Schwarz) in Leinfelden-Echterdingen fungierte er anschließend als Ausbildungsleiter. 2011 machte er sich in Stuttgart selbstständig.

Zur Übersicht