IDS-Neuheit bei Creation: a new star is born! Neue Creation-Keramik!

Pünktlich zur IDS präsentiert Creation Willi Geller CREATION LS

Raffiniert kombiniert: neue LS-Verblend- und Presskeramik für mehr Brillanz und Effizienz. Creation LS Press und LS von Creation Willi Geller – eine perfekte Keramiksymbiose

Mehr Sicherheit und Festigkeit, aber auch mehr Farbbrillanz und Vielseitigkeit auf und mit Lithiumdisilikat, denn Standard ist für Creation nicht gut genug! Pünktlich zur IDS 2019 ergänzt Creation Willi Geller sein Sortiment um eine neue Press- und Verblendkeramik, die dem Zahntechniker sowohl einzeln als auch kombiniert eine herausragende Ästhetik und Haltbarkeit ermöglicht. So lassen sich mit den Creation LS Press-Rohlingen und der Creation LS-Verblendkeramik, die optimal auf die Lichtdynamik von Lithiumdisilikatgerüsten abgestimmt ist, hochästhetische und stabile Vollkeramik-Restaurationen herstellen – effizient gepresst und dann individuell verblendet bzw. mit den bewährten CreaColor-Malfarben und -Modifiern charakterisiert.

Verlässlich vereint für erweiterte Möglichkeiten: Die beiden Keramiksysteme Creation LS Press und Creation LS folgen der seit 30 Jahren bewährten „Simply Brilliant“-Philosophie von Keramikmeister Willi Geller. Sie sind ästhetisch und physikalisch ideal aufeinander abgestimmt und ermöglichen dem Zahntechniker bei großer Systemsicherheit die Herstellung natürlich schöner Front- und Seitenzahnversorgungen mit bzw. auf Lithiumdisilikat.

Effizient gepresst, schnell ausgebettet, ästhetisch versorgt
Das neue Creation LS Press, das aus Lithiumdisilikat der neuesten Generation besteht, ist für vollkeramische Indikationen geeignet, die ein Höchstmaß an Passgenauigkeit und Ästhetik erfordern. Gleichzeitig bedeutet ihre zügige Verarbeitbarkeit mehr Einfachheit und Effizienz für den Zahntechniker. So weist die moderne Presskeramik aufgrund ihrer optimierten Materialeigenschaften nicht nur hervorragende Pressergebnisse, sondern auch eine sehr geringe Oberflächen-Reaktionsschicht nach dem Ausbetten auf. Das Ergebnis sind saubere, exakte Passungen ohne chemisches Absäuern oder zeitaufwendiges Abstrahlen!

Die Creation LS Press-Rohlinge werden in einem speziellen technischen Verfahren hergestellt, bei dem feinste Lithiumdisilikat-Mikrokristalle gleichmäßig verteilt in eine Glasmatrix eingeschlossen werden. Dieser hohe, konzentrierte Füllungsgehalt ist zum einen für die überzeugenden physikalischen Eigenschaften des Werkstoffs verantwortlich, zum anderen aber auch für seine herausragende Ästhetik. So zählt Creation LS Press mit einer Biegefestigkeit von mehr als 500 MPa zu den derzeit stabilsten Presskeramiken auf dem Markt – für eine maximale Indikationsbreite auch bei minimalen Schichtstärken. Die homogene Verteilung des mikrokristallinen Lithiumdisilikats sorgt außerdem für exzellente lichtoptische Eigenschaften und eine gute Polierbarkeit. Die Creation LS Press-Pellets sind in unterschiedlichen Transluzenzen und Einfärbungen erhältlich; je nach Opazität können sie zur Herstellung von keramischen Verblendgerüsten oder für teilreduzierte bzw. vollanatomische Kronen verwendet werden.

Einfach verblendet, sicher gebrannt, farbintensiv koloriert
Die Creation LS-Keramik wurde eigens für das Verblenden der neuen Presskeramik aus Lithiumdisilikat entwickelt. Hierfür werden zunächst vollanatomisch modellierte Teile aus Creation LS Press gepresst und anschließend in der Cut-back-Technik reduziert, oder die Kappen werden bereits reduziert aufgewachst und in der gewünschten Dentinfarbe gepresst. Für eine natürlich wirkende Zahnästhetik wird dann mit dem Creation LS-System, dessen Farb- und Opazitätskonzept dem der bewährten Schichtkeramiken von Creation folgt, verblendet. Selbst bei geringen Schichtstärken lassen sich mit den hochwertigen Keramik- und den zusätzlichen Effektmassen und Opalschneiden zuverlässige Farb-, aber auch Formergebnisse erzielen, denn die gebrannten Restaurationen weisen einen sehr geringen Schrumpf auf.

Die hohe Standfestigkeit und die ausgewogene Konsistenz der Einzelmassen erleichtern dem Zahntechniker das Schichten, gleichzeitig sorgt die mikrofeine Kornstruktur für eine dichte, homogene Oberfläche, eine gute Polierfähigkeit und eine natürliche Farbbrillanz.

Ein weiterer Effizienzvorteil im Creation-System: Für individuelle Farbakzente kann die Creation LS-Verblend- und Presskeramik zusätzlich mit dem exklusiven „Two-in-One“-Farbsystem CreaColor charakterisiert werden – ob mit den farbintensiven Make Up-Malfarben oder den In Nova-Universal-Modifiern.