: Mehr Realität geht nicht! Live-Patientenfall mit Christian Berg

Kursinhalt

In dem Zwei-Tages-Kurs geht es darum, als Zahntechniker ein Gegengewicht zur digitalen Uniformierung zu erfahren. Mit den Teilnehmern wird Schritt für Schritt eine Restauration mit Creation ZI-CT erarbeitet – von der konzeptionellen Planung zum Provisorium bis hin zur endgültigen, naturidentischen Versorgung.

Der Referent zeigt direkt am Patienten, was heute in der modernen Zahntechnik mit perfekt aufeinander abgestimmten Materialien möglich ist. Dabei vermittelt er den Teilnehmern seine systematische Vorgehensweise – live und für alle nachvollziehbar.

MATERIALIEN

Creation ZI-CT

WERKZEUGE

Persönliche Arbeitsutensilien (Skalpell, Pinsel, Spatel etc.) und ­Schleifkörperset zur Ausarbeitung.

Referent

Christian Berg

KURSGEBÜHR

€ 1.160,– zzgl. MwSt.
inkl. Modelle und Käppchen

Datum

08.02.2019 – 09.02.2019

Zeit

Tag 1: 09:00 – open end
Tag 2: 09:00 – ca. 17:00 Uhr

Ort

Haus der Zahntechnik GmbH
Am Turm 26-28, 53721 Siegburg, Deutschland

Anmeldeschluss

18.01.2019

Kursbelegung

      Kursplätze verfügbar

CURRICULUM VITAE

Christian Berg

Christian Berg wurde 1962 geboren. Der Zahntechnikermeister aus Wuppertal hatte schon als Jungzahntechniker eine hohe Affinität zur perfekten Keramikverblendung. So arbeitete er schon früh im Produktmanagement und im Fortbildungs- und Kursbereich eines großen Keramikmassen-Herstellers mit. Seit zehn Jahren führt er sein eigenes Oral Design-Labor in der Schweiz. Christian Berg ist ein erfahrener Kursreferent und kritischer Anwender und mit vielen Systemen verwachsen.

Zur Übersicht